Kendler Trennlinie weiss
Kendler Trennlinie weiss

Wir verwirklichen Ihren Traum

... Holzhausbau auf höchstem Niveau
Kendler Trennlinie gruen

Massivholzhaus

Exakt, schnell, individuell!

Ein bis drei Tage Rohbauzeit sind mit der Massiv-Holz-Mauer (MHM) keine Utopie, sondern Alltag. Mehr Zeit braucht ein Fachbetrieb mit einer Handvoll Zimmerleute für ein typisches Einfamilienhaus inklusive Dachstuhl ab Fundament oder Kellerdecke nicht. Das spart nicht nur bei Kranstandzeiten oder der Miete bis zum Einzug, sondern schont auch die Nerven. Denn die massiven Wandelemente für das Traumhaus werden fertig an den Bauplatz geliefert und müssen dort nur noch zusammengeschraubt werden, so dass bereits am zweiten oder dritten Tag das trockene Haus vom eigenen Dach geschützt ist.

Die Massiv-Holz-Mauer wurde entwickelt, weil die meisten Bauherren zwar von den positiven Eigenschaften des „Baustoffes Holz“ wissen, aber „keine hohlen Wände“ aus Dämmstoffen und Folien akzeptierten. Die Massiv-Holz-Mauer besteht durch und durch aus unbehandeltem Holz, ist ökologisch, unglaublich stabil und warm. Die verwendeten Bretter werden durch Trocknung resistent gegen Holzschädlinge und formstabil. Die millimetergenaue Vorfertigung der Massiv-Holz-Mauer-Elemente führt zu einer einfachen und äußerst kostengünstigen Montage und Installation der sanitären und elektrischen Anlagen. Auch während des Ausbaus kann die Massiv-Holz-Mauer problemlos bearbeitet werden.

Bereits im Rohbaustadium ist das angenehme und warme Klima des Hauses zu spüren. Direkt auf die Massiv-Holz-Mauer können Gipskartonplatten usw. oder Dämmplatten als Putzträger bzw. Holzschalung angebracht werden. Somit besteht absolute Freiheit bei der Gestaltung.

Ein Massiv-Holz-Mauer-Haus ist eine schützende Oase für die ganze Familie. Die natürlichen Eigenschaften des massiven Holzes eliminieren nahezu die gesamte Hochfrequenz-Strahlung des Mobilfunks. Der homogene Wandaufbau reguliert die Luftfeuchtigkeit im gesamten Haus, wobei die große Masse an Holz Temperaturschwankungen ausgleicht. Die Atmungsaktivität der Massiv-Holz-Mauer erzeugt ein gesundes, warmes und behagliches Klima.

Getrocknete 23 mm starke Bretter, in unterschiedlichen Breiten, bei Bedarf mit Wechselfalz, werden kreuzweise Schicht für Schicht verpresst und mit Aluminium-Rillenstiften zu einer Wandeinheit verbunden.

Kendler Massivholzwand geflogen
Kendler Massivholzhaus
Kendler Massivholzhaus
Kendler Massivholzhaus EG verputzt
Kendler Massivholzhaus
Kendler Massivholzhaus
Kendler Massivholzhaus
Kendler Massivholzhaus Dachstuhl
Kendler Massivholzmauer Schnitt

Film: Fertigung Massivholzmauer

Hier klicken für den Film über die Fertigung der Massivholzmauer (MHM)

Ja, ich will ein Kendler Traum-Holzhaus.

Technische Daten Massivholzmauer (MHM)

Material: Fichtenbretter technisch getrocknet 14% +/- 1%, 23mm dick, gerillte Oberfläche (die dadurch entstehenden Lufteinschlüsse ergeben eine Optimierung des U-Werts)
Abmessungen: Höhe: max. 3,25m, Breite: max. 6,00m, Mögliche Wanddicken: Außenwände: 20,5cm, 25cm, 29,5cm,34cm, Innenwände: 11,5cm, 16cm
Elementaufbau: mehrschichtig gekreuzt, verpresst und mit Aluminiumrillenstiften zu einer Wandeinheit verbunden
Oberflächen: Einseitig gehobelt / egalisiert, Gegenseitig sägerauh
Holzschutz: Die technische Trocknung der Rohbretter von min. 8 Stunden bei 65°C ersetzt den chemischen Holzschutz
Verbindung: Aluminium-Rillenstifte
Formstabilität: Der Längenausdehnungskoeffizient von Holz ist 8,0 * 10-6 bei 20°C, somit sind Formänderungen mit herkömmlichen baustellenüblichen Messwerkzeugen nicht messbar.
Rohdichte: ca. 480 kg/m³
Wärmeleitfähigkeit: l = 0.094 W/(m*K), (gem. Messergebnis der MFPA Leipzig)
Dampfdiffusion: Diffusionsoffen, dampfbremsend, Diffusionswiderstandzahl m = ca. 65
Winddichtheit: Die Massiv-Holz-Mauer ist, aufgrund ihrer Konstruktion, in der Lage die Luft-/Winddichtheit gemäß DIN 4108 (n50 = 3,0 Luftwechsel/h) herzustellen. Für Bauten bei denen eine höhere Luft-/Winddichtheit gefordert ist (Passivhaus, KfW 40 Standard) sind entsprechende begleitende Maßnahmen erforderlich.
Schallschutz: MHM 34,0cm RW 48 dB (gem. Prüfbericht MFPA Leipzig)
Brandschutz: MHM 20,5cm F90B (gem. Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis)
Hochfrequenz-Strahlen: Durch die massive monolithische Massiv-Holz-Mauer werden laut Gutachten bereits bei der unbekleideten Rohwand bis zu 95% der Hochfrequenzstrahlung (Mobilfunk, Fernsehen, Richtfunk, etc.) abgeschirmt.
Wärmespeicherkapazität: Die Massivholzmauer verfügt über hervorragende Wärmespeicherkapazität mit besonders guten Auskühlzeiten. Die Auskühlwerte sind um ein mehrfaches höher als bei Mauerwerk aus Stein.
Holzmörtel: Der Holzmörtel (Gemisch aus Wachs, Sonnenblumenöl und Sägestaub) macht die Wandelemente für den Transport und die Montage wasserabweisend und verbessert die Dichtheit der Wand. Er wird auf Kundenwunsch aufgetragen.

Zimmerei Kendler • Holzhausbau • Sonnenstraße 8 • 83364 Neukirchen

Telefon: +49 (0) 8666 15 59 • E-mail: info@kendler-holzhaus.de